MG Fotografie
/

www.mgfoto-ms.de

 

AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen:


§ 1 Geltungsbereich

Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen unsererseits liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Auftragsstellung im Internet vorliegenden Fassung, zugrunde. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, auch wenn wir Bestellungen ausführen, ohne zuvor diesen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben. Mündliche Nebenabreden und Abweichungen von unseren Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Besteller für den Zweck der Online-Bestellung auf seinem Rechner abgespeichert und ausgedruckt werden.

 

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner des Bestellers ist die MG Fotografie Gottwald GbR, Borkenfeld 257, 48161 Münster.

 

§ 3 Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss zwischen der MG Fotografie Gottwald GbR und dem Besteller erfolgt per Aufgabe der Bestellung durch den Besteller über das Internet oder durch die Zusendung des jeweiligen Bestellformulars mit der Post und Annahme durch die MG Fotografie Gottwald GbR oder bei Abholung der MG Fotografie Gottwald GbR. Die MG Fotografie Gottwald GbR behält sich vor das Angebot im Einzelfall abzulehnen.

 

§ 4 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

§ 5 Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, außer es ist eindeutig anders gekennzeichnet. Es gilt unsere zum Auftragszeitpunkt aktuelle Preisliste.

Beim Versand in Länder, die nicht der Europäischen Union angehören, können zusätzliche Zollgebühren anfallen, auf die die MG Fotografie Gottwald GbR keinen Einfluss hat. Etwaige Zollgebühren werden vom Besteller getragen.

 

§ 6 Widerrufsrecht

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

1.    zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder

2.    eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

§ 7 Lieferung, Versand

Die Lieferung der Bestellung erfolgt nach den auf der Website festgelegten Bestimmungen, sofern zwischen dem Besteller und der MG Fotografie Gottwald GbR nicht Abweichendes vereinbart wurde. Der Besteller ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Ware von der Deutschen Post oder anderen Zustellern ordnungsgemäß zugestellt werden kann. Kosten für eine notwendige erneute Zustellung durch Gründe, die der Besteller zu vertreten hat, z. B. falsche Lieferanschrift, trägt der Besteller.

Die MG Fotografie Gottwald GbR ist zu Teillieferungen berechtigt. Lieferverzug durch die MG Fotografie Gottwald GbR berechtigt den Besteller nicht zur Stornierung des Auftrags oder zu Schadenersatzansprüchen, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der MG Fotografie Gottwald GbR vor.

Bei Nichterhalt der Bestellung bei Versand hat der Besteller die MG Fotografie Gottwald GbR innerhalb von 14 Tagen nach Aufgabe der Bestellung darüber schriftlich (per Email oder Brief) zu informieren. Ansonsten gilt die Bestellung als zugestellt.

Jede Ware, die wir versenden, wird transportversichert. Bei Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg oder bei unvollständiger Auslieferung ist innerhalb von 48 Stunden unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme des Spediteurs, Kuriers oder Frachtführers zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf Ersatz erlischt.

 

§ 8 Zahlung

Der Besteller hat den Rechnungsbetrag spätestens innerhalb von 7 Tagen ab Warenanlieferung zu bezahlen. Bezahlungen gelten an dem Tag als geleistet, an dem die MG Fotografie Gottwald GbR über den Betrag verfügen kann. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so kann die MG Fotografie Gottwald GbR Verzugszinsen in Höhe des gesetzlichen Zinssatzes verlangen. Sollte nachweislich ein darüberhinausgehender Verzugsschaden entstanden sein, so kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden.

Bei Zahlung aus dem Ausland trägt der Besteller alle evtl. anfallenden Bankgebühren für eine Auslandsüberweisung.

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Produkte aus derselben Bestellung bleiben die Produkte Eigentum der MG Fotografie Gottwald GbR.

 

§ 10 Mängelgewährleistung

Der Besteller hat offensichtliche, ohne besondere Aufmerksamkeit auffallende Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch zwei Wochen nach Erhalt, geltend zu machen. Eine spätere Geltendmachung von offensichtlichen Mängeln ist ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind unverzüglich nach der Entdeckung innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungszeit von 24 Monaten geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen hat die MG Fotografie Gottwald GbR zunächst das Recht zur Ersatzlieferung. Ist eine Ersatzlieferung nicht möglich oder schlägt sie fehl, so ist der Besteller berechtigt, die Rückgängigmachung des Vertrages oder eine Kaufpreisminderung zu verlangen. Bei Rücktritt vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet, die Versandkosten werden von der MG Fotografie Gottwald GbR übernommen.

Kompatibilitätsprobleme zwischen Abspielgeräten und Medien sind kein Gewährleistungsgrund. Die Medien gelten als mangelfrei erstellt, wenn sie auf unseren Geräten einwandfrei abspielbar sind.

Fotoabzüge, Poster, Wandbilder, etc. sind mangelhaft, wenn sie dem technischen Standard digitaler Fotoentwicklung und Überarbeitung nicht entsprechen. Abweichungen in der Farbwiedergabe und Helligkeit der Fotoabzüge, Poster, Wandbilder, etc. von den Originalbilddateien stellen keinen Mangel dar.

Vor der Rücksendung mangelhafter Ware hat der Besteller die MG Fotografie Gottwald GbR über den Mangel zu informieren und sich die Notwendigkeit der Rücksendung bestätigen zu lassen. Die MG Fotografie Gottwald GbR nimmt die zurückgesendete Ware nur an, wenn diese ausreichend frankiert wurde. Die Versandkosten werden dem Besteller bei berechtigten Beanstandungen erstattet.

 

§ 11 Haftung

Für übergebenes Quellmaterial haften wir nur bis zum Materialwert. Ersatz ideeller Werte ist ausgeschlossen. Die MG Fotografie Gottwald GbR haftet nur für Schäden an den Produkten selbst bis zur Absendung der Bestellung. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Eine Haftung für Beschädigungen oder den Verlust von Dateien auf bestellereigenen oder Datenträger von der MG Fotografie Gottwald GbR sowie auf den elektronischen Datenübertragungswegen und Netzwerken ist ausgeschlossen. Eine Zusicherung von Eigenschaften der Produkte wird von der MG Fotografie Gottwald GbR vorgenommen. Eine Haftung für zugesicherte Eigenschaften wird nur dann übernommen, wenn eine solche Zusicherung ausdrücklich und in schriftlicher Form von Seiten der MG Fotografie Gottwald GbR stattgefunden hat. Sollten drei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Vertragspartner nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder Wandelung zu verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadenersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen. Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der MG Fotografie Gottwald GbR.

 

§ 12 Datenschutz, Datensicherung

Die von uns erhobenen Personendaten werden zur Abwicklung Ihres Auftrags gespeichert. Hinsichtlich des Datenschutzes gelten unter besonderer Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO/EU-DSGVO) die Datenschutzinformationen der MG Fotografie Gottwald GbR.

 

§ 13 Urheberrechte, Strafrecht

Für die Inhalte der übertragenen Bilddaten zeigt sich der Besteller allein verantwortlich. Bei allen der MG Fotografie Gottwald GbR übertragenen Arbeiten sowie der Archivierung von Bilddaten werden die erforderlichen Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte des Bestellers vorausgesetzt. Alle aus einer etwaigen Verletzung dieser Rechte entstehenden Folgen trägt allein der Besteller. Der Besteller sichert mit Erteilung des Auftrags zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddaten nicht gegen die Strafgesetze, insbesondere gegen die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornografie (§ 184 StGB), verstoßen. Sollte der MG Fotografie Gottwald GbR Zuwiderhandlungen gegen diese Zusicherung bekannt werden, wird die MG Fotografie Gottwald GbR unverzüglich die zuständigen Strafverfolgungsbehörden einschalten.

 


Stand: 17. März 2020